Naturgarten-24.de
Naturgarten-24.de

Cyclamen libanoticum

Die Blüten von Cyclamen libanoticum erscheinen im zeitigen Frühjahr. Sie sind an den Blütenspitzen rosa und haben einen sehr pfeffrigen Duft. Die Kronlappen sind nicht verdreht. Sie haben keine Ohrmuschel an der Basis. An der Basis haben sie einen magentafarbenen M-förmigen kleinen Fleck.
Die Blätter erscheinen bereits im Hebst. Sie sind in der Regel herzförmig und an den Rändern leicht gewellt. Oft haben sie eine graugrüne gefleckte Zeichnung wie auf unseren Aufnahmen zu sehen.
Nur an einem Standort ist dieses Cyclamen gefunden worden, nämlich um den Kalkberg von Jabal Moussa im Tal des Ibrahim im Libanon. Dort wächst es in Laubwäldern und in immergrünen Eichenwäldern bis in eine Höhe von 950 m.
Im Garten sollte es an einer schattigen Stelle, die mit Moos überwachsen sein kann, gepflegt werden. Unterholz und zwischen Bäumen fühlt sich das Alpenveilchen besondres wohl.
Das Cyclamen ist gut winterhart und wird bei uns im Garten ohne Winterschutz gepflegt.
Es sind auch Kreuzungen in der Kultivierung von C. libanoticum mit C. cyprium (C. x wellensiekii) und mit C. pseudibericum (C. x schwarzii) hybridisiert.

 

Mit toolani sparst du bis zu 95% bei deinen Auslandsgesprächen. Jetzt kostenlos testen:

hier gehts zu Toolani




Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Natuirgarten-24.de ein kleiner Garten in Wernigerode

Anrufen

E-Mail

Anfahrt