Naturgarten-24.de
Naturgarten-24.de

Cyclamen alpinum

Cyclamen alpinum (Cyclamen trochopteranthum ) 

 

Der alternative Artenname trochopteranthum stammt von den griechischen Trochos "Rad" und Pterón "Feder", "Flügel", was wahrscheinlich "Propeller" und " Anthos " Blume bedeutet. (Quelle Wikipedia)

Bei diesem Alpenveilchen erscheinen die Blüten von Januar bis Ende April. Die Blüten sind weiß bis Rosa. Es gibt aber Kaminrote. Sie duften nach Primeln.

Die Blätter erscheinen im Herbst. Sie sind rund bis leicht herzförmig, oft leicht gezahnt. In der Blattmitte kann man oft eine tannenbaumförmige Zeichnung erkennen.

Beheimatet ist Cyclamen alpinum im Südwesten der Türkei. Das Klima ist typisch mediterran mit heißen, trockenen Sommern und feuchten Wintern.

Cyclamen alpinum ist eine frostharte Pflanze. Bei uns kann sie durch zu feuchte Sommer leiden.

Sie ist mit Cyclamen coum verwandt.

Bei uns wird dieses Cyclamen im Garten kultiviert.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Natuirgarten-24.de ein kleiner Garten in Wernigerode

Anrufen

E-Mail

Anfahrt